Diy

So Entfernen Sie Häufige Flecken Von Bluestone Pavers

So Entfernen Sie Häufige Flecken Von Bluestone Pavers

Ungeachtet dessen, dass die dichten und zähen Eigenschaften von Blaustein eine hoch angesehene Wahl für Innen- und Außenpflasterarbeiten sind, ist es wirklich ein Stein, der im Laufe der Zeit Flecken verursachen kann. Dies könnte sich sicherlich unglaublich nachteilig auf das Aussehen Ihres Steins auswirken, insbesondere wenn die Flecken noch lange Zeit eitern und sich weiter in der Oberfläche der Blausteinpflastersteine ​​festsetzen. Verwenden Sie diese Anleitung, um Flecken zu entfernen, wenn es sich um sie handelt.

Reinigung

Sie sollten im Allgemeinen damit beginnen, dass Sie Ihren Blausteinpflastern in keiner Weise eine sehr gute Klarheit geben wissen, wann dieser unkomplizierte Prozess tatsächlich erfolgreich sein wird, um diesen lästigen Fleck zu entfernen. Verwenden Sie einen neutralen Reiniger, der speziell für die Verwendung auf Naturstein hergestellt wurde (noch besser, wenn er für Blaustein entwickelt wurde), eine unverwechselbare Steinseife oder sogar ein empfindliches flüssiges Reinigungsmittel (die Sorte, die Sie zum Reinigen des Geschirrs verwenden). Integrieren Sie dies in einen Eimer mit warmem Trinkwasser und tragen Sie die Lösung entweder mit einem Mopp oder möglicherweise einem weichen Stoff auf die Pflastersteine ​​auf.

Entfernen von Flecken

Wenn eine unkomplizierte Reinigung nicht effektiv war Wenn Sie die Flecken entfernen, die Ihr Blaustein entwickelt hat, sollte eine dieser Techniken in der Lage sein, den Trick auszuführen.

Bio: Dies sind im Allgemeinen rosa-braune Flecken, die auf Espresso, Früchte und Blätter zurückzuführen sind, die noch im Bereich des Blausteins zurückbleiben. Entfernen Sie auf Außenflächen einfach die störenden Materialien und lassen Sie den Sonnenschein den fehlenden Fleck bleichen. Verwenden Sie auf Innenflächen eine Antwort, die aus Wasser, einigen Tropfen Ammoniak und mehreren 12 Prozent Wasserstoffperoxid besteht, um den Fleck zu entfernen.

Öl: Diese Flecken sehen normalerweise fettig aus und werden daher durch Speiseöle und fettige Lebensmittel hervorgerufen, die auf dem Boden des Blausteins zurückbleiben. Verwenden Sie einen Flüssigreiniger, zum Beispiel Spülmittel, kombiniert mit Trinkwasser, um ihn loszuwerden.

Tinte: Diese Flecken können auf leichterem Blaustein unter Verwendung von Bleichmittel oder Wasserstoffperoxid entfernt werden. Verwenden Sie für dunkleren Stein einen Lackverdünner oder Aceton, um die Flecken zu entfernen.

Biologisch: Diese Flecken werden durch Schimmel- oder Algenausdehnung verursacht. Sie müssen die Mikroorganismen im Blaustein zerstören, um ihn effizient zu entfernen. Verwenden Sie zu 50 Prozent eine Tasse Ammoniak, Bleichmittel oder Wasserstoffperoxid, das in Wasser verdünnt wurde (verwenden Sie nur eine bestimmte und kombinieren Sie diese chemischen Verbindungen auf keinen Fall).

Metallic: Diese Flecken werden durch verrostete Möbel verursacht, die in den darunter liegenden Blaustein eindringen, und es ist ziemlich schwierig, sie zu beseitigen. Möglicherweise müssen Sie einen Umschlag miteinander mischen, um den Fleck herauszulösen.

Unabhängig von der dichten und schwierigen Natur von Blaustein kann er dennoch gefärbt werden, wenn er nicht richtig behandelt oder gepflegt wird. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Stein durch Verschütten oder Verwitterung Flecken verursacht hat, versuchen Sie, ihn aus der Liste der zuvor genannten Taktiken zu entfernen und Ihren Blaustein wieder in seinen vorherigen Glanz zu versetzen.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı