Garden

Pflanzenförderungsvariablen – Wie Man Vegetation Produziert, Verbessern Die Ernährung

Pflanzenförderungsvariablen - Wie Man Vegetation Produziert, Verbessern Die Ernährung

Die Eskalation eines gut aussehenden und fruchtbaren Hinterhofs erfordert einen grünen Daumen. Es gibt verschiedene Aspekte des Pflanzenfortschritts, die sich auf Ihren Garten auswirken, einschließlich des Bodens in Ihrer Stadt und des lokalen Klimas Ihrer Region. Es ist möglich, dass Sie sogar andere Bedingungen haben als Ihr Nachbar. Daher ist es wichtig, dass Sie die meisten Variablen des Vermögens berücksichtigen, wenn Sie den vorteilhaftesten Garten benötigen, den Sie erreichen können.

Boden

Der Boden mit Ihrem Wohnsitz ist vielleicht das Einzige, was einen unglaublichen Garten im Hinterhof schaffen oder knacken kann. Bevor Sie sich entscheiden, fast alles zu pflanzen, können Sie Ihren Boden analysieren lassen, um sicherzustellen, dass das pH-Gleichgewicht mit ziemlicher Sicherheit die Arbeit für Ihren geplanten Garten erledigt. Zum Beispiel benötigen Kräutergärten einen ausgeglichenen pH-Wert, der auf dem pH-Tester zwischen 6,0 und 7,0 liegt. Sie können einen pH-Tester bei Ihrem örtlichen Gartenherzen abholen oder Ihren Boden gegen eine geringe Gebühr von Ihrem Wohlfühl- oder Trinkwasseramt in der Nachbarschaft testen lassen.

Ihr Boden kann bei Bedarf leicht verändert werden , mit Austernschalenkalk Für zusätzlichen sauren Boden oder Schwefel für viel weniger sauren Boden. Grundsätzlich können Sie das vorgeschlagene Volumen in Ihren Boden mischen, um für die Pflanzenentwicklung zu werben.

Lokales Klima

Das Wetter gehört zu den Dingen der Pflanzenerweiterung, die nicht einfach zu kontrollieren sind und sich je nach Gebietsschema des Hauses in einer bestimmten Region. Zum Beispiel kann das Wohnen auf einem Hügel kühler und windiger sein als das Umschließen von Orten. Der ultimative Weg, um Ihren Garten für das Wetter in Ihrer Residenz zusammenzustellen, besteht darin, sich auf Pflanzen niederzulassen, die gut zu Ihrem spezifischen Standort reifen.

Wenn Sie Ihren Garten entsprechend Ihrem Boden und Wetter planen, haben Sie eine gute Wahl aussehender und produktiver Hinterhofgarten. Es kann nur ein bisschen dauern, bis die richtige Vegetationsmischung gefunden ist, insbesondere in übermäßigem Klima, aber es lohnt sich wirklich, Ihrem Haus ein wenig Pracht zu verleihen.

Raum für Vegetation

Wenn Sie Ihren Garten hinter dem Haus organisieren, möchten Sie möglicherweise auswählen, welche Pflanzen Sie verwenden möchten, und anschließend genau bestimmen, wie viel Fläche Sie benötigen. Einige Pflanzen, wie z. B. Kürbis, möchten einen größeren Raum als andere Pflanzen, z. B. Tomaten. Wenn Sie eine Kombination aus Blumensträußen, Kräutern und Gemüse oder Obst vermehren, müssen Sie möglicherweise darüber nachdenken, diese Vegetation zu gruppieren und den Boden entsprechend den Wünschen der einzelnen Gruppen zu behandeln.

Der Raum gehört zu den Anlagenerweiterungsvariablen, die von Ihnen leicht gesteuert werden können. Jede Ihrer jeweiligen Pflanzen benötigt ausreichend Platz, damit ihr Wurzelprogramm ungestört zunimmt, und Sie möchten viel Platz dazwischen. Nahezu jede Pflanze kann mit Ihrem Garten arbeiten. Während Sie Ihren Garten planen, nehmen Sie sich die Zeit, um zu lernen, wie Sie einen wesentlichen Bereich nutzen. Jede Art von Pflanzenanforderungen trägt dazu bei, dass Ihr Garten besonders effektiv wird.

Dünger

Und schließlich sollten Sie eine Art Dünger in Ihrem Garten verwenden. Wenn Sie einen biologischen und natürlichen Garten im Hinterhof benötigen, können Sie darüber nachdenken, Ihren Garten mit Dünger zu düngen, oder Sie sollten einen kommerziell organisierten Dünger verwenden. In beiden Fällen ist Dünger eines der Pflanzenwachstumselemente, die Ihre Chancen auf einen üppigen Garten verbessern können.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı